Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

| 06151 78781-51 | info@seo-ag.de |

Conversion

Definition

Der Begriff Conversion stammt aus dem Online-Marketing und wird dabei vor allem als Erfolgsgröße von Werbeaktionen genutzt. Allgemein beschreibt eine Conversion den Vorgang, bei dem der Status einer Person in einen anderen umgewandelt wird. Aus Sicht eines Unternehmens spielen hauptsächlich die Umwandlungen von Interessenten oder Besuchern der Firmenwebsite zu Mitgliedern oder Kunden eine Rolle. Um anhand von Conversions eine Aussage über die Wirkungsweise von Online-Marketingaktionen machen zu können, wird als Einheitsgröße die Conversion Rate benutzt. Sie beschreibt das Verhältnis zwischen den Besuchern einer Website oder auch der Anzahl der getätigten Klicks zu den abgeschlossenen Transaktionen, wie den Kauf eines Produktes. Durch diesen Maßstab lassen sich verschiedene Marketingmaßnahmen analysieren, beurteilen oder optimieren. Wünschenswerte Conversions sind bei weitem nicht nur der Erwerb eines Produktes durch den Online-Shop, sondern ebenso Downloads von Unternehmensdokumenten, Kontakt- und Angebotsanfragen, das Absenden einer Mitgliedsanfrage oder die Anmeldung eines Newsletters. Anhand von sogenannten „Cookies“ oder ähnlichen Analyse-Tools kann genau zurückverfolgt werden, wie eine Transaktion zustande gekommen ist, also beispielsweise durch welche Quellen ein Besucher auf die Seite aufmerksam wurde. Dieser Vorgang wird dann Conversion-Tracking genannt und dient als eine der wichtigsten Informationsquellen bei der Analyse des Erfolgs einer Marketingaktion.